Samstag, 25. Juni 2016

PANCAKES

Passend zum Wochenende möchte ich euch heute unser liebstes American Pancake Rezept verraten oder wie wir sie nennen "Donald Pfannkuchen".






In der Folge "3 for breakfast" versucht Donald sich ganz gemütlich über seine frisch gemachten Pfannkuchen her zu machen, Chip and Dale (die 2 Eichhörnchen, bei uns auch bekannt als A- und B- Hörnchen) versuchen ihm diese streitig zu machen.

Nachdem wir die Folge vor einigen Jahren gesehen haben wollten unsere Kinder genau diese Pfannkuchen zum Frühstück und auch zum Mittag- und Abendessen.....








Der Teig ist kinderleicht und in Minuten herzustellen.


Pancakes
(ergibt ca. 10 Stück)

3 Eier
100 ml Milch
200 gr. Naturjoghurt (mind. 3,5%)
150 gr. Mehl
2 El Zucker oder 1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
Olivenöl

Nach Belieben zum süßen und dekorieren:
Ahornsiup
Butter
Puderzucker
Erdbeeren, Himbeeren oder Heidelbeeren
Zimt und Zucker



Zuerst die Eier schaumig schlagen. Den Naturjoghurt und die Milch separat vermischen und zusammen mit dem Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zu den Eiern geben. Alles gut verrühren.
In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und den Teig  zu Pancakes verbacken.

Ich mag am liebsten frisches Obst wie Himbeeren oder Heidelbeeren zu meinen Pancakes.
Meine Familie bevorzugt die klassisch amerikanische Version mit einem kleinen Häufchen geschmolzene Butter und viiiiiiel Ahornsirup. Wahlweise auch nur mit Puderzucker.




Wir nehmen übrigens immer diesen Ahornsirup



Euch ein schönes letztes Juni Wochenende,


xo,
Nicole



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen